Mick Hucknall – American Soul

Mick Hucknall gilt seit jeher als begnadeter Interpret von Soulsongs und schon immer war diese Musikrichtung die Essenz seines Gesangs. Als Frontmann der Band Simply Red, welche sich nach 26 Jahren im Jahre 2010 offiziell trennte, wurde Mick Hucknall zum Weltstar. Mit seinem neuen Album American Soul gibt er seiner erfolgreichen Musikkarriere eine neue Richtung. Als Solokünstler interpretiert er auf seiner neuen Platte 12 Soulklassiker, darunter Tracks wie I’d Rather Go Blind von Etta James, I Only Have Eyes For You von den Flamingos und Don’t Let Me Be Missunderstood von Nina Simone.

Mick Hucknall äussert sich zur Entstehung des Albums: “Es war die Arbeit mit Ron Wood und den Faces, auch die gelegentlichen Abstecher mit Charlie Watts und Bill Wyman, die mir deutlich machten, wie sehr ich es liebe, den Old School-R&B zu singen. Sie spielten eine wichtige Rolle in meinem Entschluss, dieses Album aufzunehmen.”

Hier die Trackliste:

  1. That’s How Strong My Love Is
  2. Turn Back The Hands Of Time
  3. I’d Rather Go Blind
  4. Lonely Avenue
  5. I Only Have Eyes For You
  6. Tell It Like It Is
  7. Baby What You Want Me To Do
  8. The Girl That Radiates That Charm
  9. Let Me Down Easy
  10. Don’t Let Me Be Misunderstood
  11. It’s Impossible
  12. Hope There’s Someone

American Soul erscheint am 16. Oktober.

Preview Video

About The Author

Alexander Dal Farra

No Comments

Leave a Reply

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.