Madeleine Peyroux – Standing On The Rooftop

Mit “Standing On The Rooftop” schlägt Madeleine Peyroux musikalisch einen neuen Weg ein. Nachdem Larry Klein ihre letzten drei Alben produziert hat, übernahm diesmal mit Craig Street (Norah Jones, K.D.Lang, Cassandra Wilson) ein ebenso profilierter, etwas jüngerer Produzent das Ruder. Auch die Kernband, die sie auf “Standing On The Rooftop” unterstützt, hat zweifellos gewichtigen Einfluss darauf, dass sich Peyroux “rootsiger” denn je präsentiert: das hochkarätige Ensemble besteht aus Gitarrist/Banjospieler Marc Ribot (Tom Waits, Elvis Costello), der Bassistin Me’Shell Ndegeocello (Santana,Rolling Stones), Drummer Charley Drayton (Neil Young, Johnny Cash)und Gitarrist Chris Bruce (Seal, John Legend).

Anspieltipps

Martha, My Dear

Link

The Kind You Can’t Afford

Link

Leaving Home Again

Link2

The Party Oughta Be Coming Soon

Link

 

Standing On The Rooftop ist seit dem 3. Juni in allen grossen Downloadshops sowie im Handel erhältlich.


About The Author

Alexander Dal Farra

No Comments

Leave a Reply

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.