Leslie Clio – Gladys

Jetzt nur nicht zu clever erscheinen. Nicht dumm aber auch nicht zu clever. Das wäre fatal – und unnötig. Sie ist jung, blond und blauäugig. Ihr Soul ist blauäugig. In diesen großen, blauen Hamburger Augen spiegelt sich das Staunen über unser irdisches Dasein. Sie haben schon mehr gesehen als die ihrer Altersgenossen. Leslie ist eine Reisende; ihr gehört die Welt, denn sie lässt sich nicht aufhalten.

Auf ihrem Weg gibt es genau eine Herausforderung: Leslie Clio ist eigentlich etwas zu gut, um wahr sein zu können. Sie schreibt ihre Songs selbst, braucht keine Imageberater oder Stylisten. Erfrischend eigensinnig widerspricht sie jedem Klischee von der kühlen Blonden aus dem hohen Norden – wenn man mal von ihrem kleinen Hang zum Querkopf absieht. Leslie ist weder Diva noch Prinzessin. Die Mittzwanzigerin weiß einfach ganz genau, was sie will und was nicht. In einer Zeit, in der Glaubwürdigkeit nur noch ein möglicher Goodie unter vielen ist, erscheint Leslie so authentisch wie es nur echten Originalen möglich ist. Wir sind geneigt, in ihr den Prototypen einer neuen Art von Künstlerin zu sehen. Einer der Beteiligten brachte dieses Gefühl mit wenigen Worten auf den Punkt: Ja, so singt man 2012.

Das glaubt einem keiner. Man kann das Gebot der Stunde gar nicht überstrapazieren. Nicht zu clever erscheinen. Nicht zu dick auftragen. Die Realität ist prall genug. Nehmen wir zum Beispiel die Pop-Nation schlechthin, Großbritannien. Die liebt den leichten Anflug von mangelnder Perfektion. Das Publikum ist misstrauisch, wenn die Dinge zu slick erscheinen. Lieber klammert es sich an die Illusion von Unbekümmertheit. So erklärt Dusty Springfield, in den Sixties die Queen des so genannten “Blue-Eyed Soul”, dass sie bis heute nur als Interpretin bekannt ist. “Ich dachte, Credits in Anspruch zu nehmen, wäre nicht förderlich für meine Glaubhaftigkeit als kleine, unschuldige Sängerin.”

Hörtipps

Told You So

http://s3.amazonaws.com/DMD2/snippets/contemporary/L/Leslie_Clio/Leslie_Clio_Gladys_2013/1_Leslie_Clio_Told_You_So.mp3

I Couldn’t Care Less

http://s3.amazonaws.com/DMD2/snippets/contemporary/L/Leslie_Clio/Leslie_Clio_Gladys_2013/2_Leslie_Clio_I_Couldnt_Care_Less.mp3

Sister Sun Brother Moon

http://s3.amazonaws.com/DMD2/snippets/contemporary/L/Leslie_Clio/Leslie_Clio_Gladys_2013/5_Leslie_Clio_Sister_Sun_Brother_Moon.mp3

Leslie Clio – Gladys. Erhältlich seit 9. Februar. Universal Music.
Live:
17.4.2013 – Zürich, Plaza

About The Author

Alexander Dal Farra

No Comments

Leave a Reply

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.