Band Of Horses – Mirage Rock

Gute zwei Jahre nach dem Major-Debütalbum „Infinite Arms“, das der US-Formation Band Of Horses eine Grammy-Nominierung in der Kategorie „Best Alternative Album“ beschert hatte, haben Ben Bridwell und Kollegen die Arbeiten an ihrem vierten Longplayer abgeschlossen. Freunde von stimmungsvollem Country-Folkrock, der stellenweise verblüffend nach Eagles klingt, werden erwartungsgemäss nicht enttäuscht.

Anspieltipps

Die erste Single-Auskopplung “Knock Knock” kommt ungewohnt rockig daher:

How To Live strotzt nur so vor gutgelauntem Westcoast-Feeling! Wunderschön.

http://s3.amazonaws.com/DMD2/snippets/contemporary/B/Band_Of_Horses/Band_Of_Horses_Mirage_Rock_2012/2_Band_Of_Horses_How_To_Live.mp3

Slow Cruel Hands Of Time – gefühlvolle Ballade

http://s3.amazonaws.com/DMD2/snippets/contemporary/B/Band_Of_Horses/Band_Of_Horses_Mirage_Rock_2012/3_Band_Of_Horses_Slow_Cruel_Hands_Of_Time.mp3

Electric Music

http://s3.amazonaws.com/DMD2/snippets/contemporary/B/Band_Of_Horses/Band_Of_Horses_Mirage_Rock_2012/7_Band_Of_Horses_Electric_Music.mp3

Erscheinen wird „Mirage Rock“ am 14. September. Die Aufnahmen fanden in der Besetzung Ben Bridwell, Creighton Barrett, Ryan Monroe, Bill Reynolds und Tyler Ramsey im Sunset Sound Studio in Los Angeles unter der Regie der britischen Studio-Legende Glyn Johns statt, der in seiner Karriere u.a. mit den Beatles, The Who, den Rolling Stones und Led Zeppelin zusammengearbeitet hatte.

Im Sommer bereisen Band Of Horses gemeinsam mit My Morning Jacket die USA, für November steht eine Tour durch Europa auf dem Plan.

About The Author

Alexander Dal Farra

No Comments

Leave a Reply

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.